Pulley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scott Radinsky mit Pulley beim Groezrock 2013

Pulley ist eine US-amerikanische Punkrock-Band aus Kalifornien.

Sie sind seit der Gründung Anfang der 1990er Jahre bei dem Plattenlabel Epitaph Records unter Vertrag. Musikalisch bieten sie seit jeher Punkrock, wobei Pulleys Art von Punkrock eindeutig auch als Skatepunk bekannt ist.

Pulley hatte in der Besetzung zeitweise Überschneidungen mit Ten Foot Pole. Da die Band nur selten auf Tour ging und unregelmäßig Alben veröffentlichte, wurden sie teilweise auch als Nebenprojekt von TFP gesehen. Erst in den letzten Jahren hat sich das geändert. In Deutschland tourten sie mehrmals, unter anderem als Vorband von No Use for a Name. Sänger Scott Radinsky spielte elf Jahre - von 1990 bis 2001 - im Major League Baseball, alle anderen Bandmitglieder haben ebenfalls, wenn auch weniger gut bezahlte, Jobs neben der Musik. Seit dem Album Matters von 2004 war die Band deshalb weitestgehend inaktiv. Erst Mitte der 2010er Jahre nahm die Live-Aktivität wieder leicht zu, beschränkt sich jedoch auf die Herbst- und Wintermonate und die Westküste der Vereinigten Staaten, da dies am ehesten mit Radinskys Job als Baseballtrainer vereinbar ist. 2016 erschien ein weiteres Studioalbum namens No Change In The Weather.

Bandmitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die derzeitige Besetzung:

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Esteem Driven Engine (1996)
  • 60 Cycle Hum (1997)
  • Pulley (1999)
  • Together Again for the First Time (2001)
  • Matters (2004)
  • Time Insensitive Material (24. März 2009) - EP
  • The Long and the Short of It (2011) - EP
  • No Change in the Weather (2016)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pulley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien