Qax (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qax
Wappen
Wappen
Staat: AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan
Rayon: Qax
Koordinaten: 41° 25′ N, 46° 55′ OKoordinaten: 41° 25′ 21″ N, 46° 55′ 27″ O
Höhe: 600 m
 
Einwohner: 13.900 (2014)
Zeitzone: AZT (UTC+4)
Telefonvorwahl: (+994) 2425
Postleitzahl: AZ3400
Kfz-Kennzeichen: 34
 
Gemeindeart: Stadt (şəhər)
Qax (Aserbaidschan)
Qax
Qax

Qax, auch Gakh (georgisch კახი/Kachi), ist eine Stadt in Aserbaidschan. Sie ist Hauptstadt des Bezirks Qax. Die Stadt liegt an den Ufern des Flusses Kurhumchai. Der Name bedeutet so viel wie Festung.[1]

In der Stadt leben etwa 13.900 Einwohner.[2] Eine große Minderheit sind Georgier. In der Stadt gibt es ein Kulturzentrum und eine alte georgisch-orthodoxe Kirche.[1]

Es bestehen Busverbindungen nach Baku sowie nach Russland und Georgien. Es existiert auch ein Bahnhof, außerhalb der Stadt.[1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c azerb.com über Stadt und Rayon
  2. Population by sex, economic and administrative regions, urban settlements of the Republic of Azerbaijan at the beginning of the 2014 (Memento vom 16. Juli 2014 im Internet Archive) auf der Website des Azərbaycan Respublikasının Dövlət Statistika Komitəsi (Staatliches Statistikkomitee der Republik Aserbaidschan)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  •  Commons: Qax – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien