Qingxin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Stadtbezirks Qingxin im Gebiet der bezirksfreien Stadt Qingyuan
1
Yingde
Lianzhou
Fogang
Yangshan
Qingxin
2
Liannan
1. Qingcheng
2. Lianshan

Qingxin (chinesisch 清新区, Pinyin Qīngxīn Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Qingyuan in der Provinz Guangdong der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 2.579 km² und zählt 700.000 Einwohner (2003). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Taihe (太和镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus neun Großgemeinden zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 23° 53′ N, 112° 51′ O