Réo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Réo
Status: commune rurale
Region: Centre-Ouest
Provinz: Sanguié
Einwohner: 59.779 (2006[1])[2]
Gliederung: 12 Dörfer/9 Sektoren
Bürgermeister: Mathieu Bayala
Lage
Réo (Burkina Faso)
Réo (12° 19′ 0″ N, 2° 28′ 0″W)
Réo
Burkina FasoBurkina Faso Burkina Faso
12° 19′ N, 2° 28′ WKoordinaten: 12° 19′ N, 2° 28′ W

Réo ist sowohl eine Gemeinde (französisch commune rurale) als auch ein dasselbe Gebiet umfassendes Departement im westafrikanischen Staat Burkina Faso, in der Region Centre-Ouest und der Provinz Sanguié. Die Gemeinde hat in 12 Dörfern und neun Sektoren des Hauptortes 59.779 Einwohner.[1] Réo ist Hauptstadt der Provinz Sanguié.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Vorläufige Ergebnisse des Zensus 2006 (PDF; 3,3 MB)
  2. Ergebnisse des Zensus 2006 (Memento vom 15. Dezember 2018 im Internet Archive) (PDF; 92 kB).