Raid on Bungeling Bay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Raid on Bungeling Bay

Vs. Raid on Bungeling Bay

Angriff auf den Archipel
PublisherWeltWelt Brøderbund

Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ariolasoft (C64)

JapanJapan Hudson Soft (NES, MSX)
Leitende EntwicklerWill Wright
Erstveröffent-
lichung
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 1984

Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 1985

JapanJapan 1987
PlattformC64, MSX, NES
GenreActionspiel
SpielmodusEinzelspieler
SteuerungJoystick, Tastatur
MediumCartridge, Diskette, Kassette
Spracheenglisch
Altersfreigabe
USK ab 0 freigegeben

Raid on Bungeling Bay ist ein Actionspiel, das ab 1984 auf diversen Systemen veröffentlicht wurde.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bungeling Empire will mithilfe der War Machine die Welt erobern. Da die Maschine noch nicht fertiggestellt ist, nutzt die Spezialeinheit Forces of Good die Möglichkeit, um gerade noch rechtzeitig einzugreifen. Neben der War Machine baut das Bungeling Empire während des Spielgeschehens ein Battleship.

Gameplay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Spieler startet vom Flugzeugträger Adequate und hat fünf Hubschrauber vom (fiktiven) Typ Wildfire Z39 zur Verfügung. Die Anzahl der Hubschrauber steht für die Leben, die man zu Verfügung hat. Das Ziel ist es, sechs Fabriken zu zerstören, um die Fertigstellung der War Machine zu verhindern. Ist das oben genannte Battleship erst einmal vom Stapel gelaufen, wird es den Flugzeugträger ausfindig machen und ihn versenken. Den Stapellauf kann man durch erfolgreiche Bombardierung der Werft zumindest hinauszögern, auf hoher See kann es endgültig vernichtet werden.

Je nachdem, wie viel Leben man verloren hat, kann man bei Spielende einen jeweils anderen Zeitungsartikel lesen. Bei Erfolg wird eine Siegesparade abgehalten.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel erhielt im Schnitt überwiegend gute Kritiken.[1][2][3]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raid on Bungeling Bay war das erste Spiel, das von Will Wright programmiert wurde. In Deutschland erschien das Spiel 1985 auch als übersetzte Version im Sonnenverlag unter dem Titel Angriff auf den Archipel. Ein weiterer Titel war Vs. Raid on Bungeling Bay.

Bis zum 31. Januar 2012 war das Spiel durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert. Nach der Streichung vom Index ist es von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle ohne Altersbeschränkung freigegeben.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Raid on Bungeling Bay for Commodore 64 (1984) - MobyGames. In: MobyGames. Abgerufen am 19. März 2016.
  2. Raid on Bungeling Bay – C64-Wiki. In: www.c64-wiki.de. Abgerufen am 19. März 2016.
  3. Raid on Bungeling Bay - Testberichte vom Amiga Joker, ASM, Power Play, PC Joker, Play Time, Happy Computer. In: www.kultboy.com. Abgerufen am 19. März 2016.
  4. Früher auf dem Index, heute ab 0 Jahren: Diese Spiele flogen von der Indizierungs-Liste der BPjM - Update. In: GamesAktuell.de. Abgerufen am 19. März 2016.