Ralf Spenneberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ralf Spenneberg (* 21. März 1968 in Münster) ist ein deutscher Fachbuchautor und Linux-Dozent.

Seit 2001 schreibt Spenneberg Fachbücher zum Thema Linux Computersicherheit. Gleichzeitig veröffentlicht er Artikel im Linux-Magazin und iX und hält Vorträge auf Fachkonferenzen.

Seit 2004 betreibt Spenneberg das Unternehmen OpenSource Training Ralf Spenneberg, das Schulungen und Beratungen zu Linux durchführt.

Schriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Intrusion Detection für Linux Server. Mit Open Source-Tools Angriffe erkennen und analysieren. Markt+Technik, 2002, ISBN 978-3-8272-6415-2.
  • Intrusion Detection und Prevention mit Snort 2 & Co. Einbrüche auf Linux-Servern erkennen und verhindern. Addison-Wesley, 2004, ISBN 978-3-8273-2134-3.
  • Linux Firewalls mit iptables & Co. Addison-Wesley, 2006, ISBN 978-3-8273-2136-7.
  • SELinux & AppArmor. Mandatory Access Control für Linux einsetzen und verwalten. Addison-Wesley, 2007, ISBN 978-3-8273-2363-7.
  • VPN mit Linux. 2. überarb. Aufl. Addison-Wesley, 2010, ISBN 978-3-8273-2515-0.
  • Linux-Firewalls: Sicherheit für Linux-Server und -Netzwerke mit IPv4 und IPv6. Addison-Wesley, 2011, ISBN 978-3-8273-3004-8.
  • KVM für die Server-Virtualisierung: Von Konfiguration und Administration bis Clustering und Cloud. Addison-Wesley, 2012, ISBN 978-3-8273-3149-6.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]