Realschule an der Mellinghofer Straße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Realschule an der Mellinghofer Straße
Realschule Mellinghofer Straße.jpg
Schulform Realschule
Schulnummer 159104
Gründung 1967
Adresse

Mellinghofer Straße 56

Ort Mülheim an der Ruhr
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 26′ 30″ N, 6° 53′ 16″ OKoordinaten: 51° 26′ 30″ N, 6° 53′ 16″ O
Träger Stadt Mülheim an der Ruhr
Schüler 580
Lehrkräfte 38
Leitung Judith Koch
Website www.realschule-mellinghoferstrasse.de

Die Realschule an der Mellinghofer Straße ist eine weiterführende Schule der Stadt Mülheim an der Ruhr. Sie wurde 1967 als koedukative Aufbaurealschule an der städtischen Realschule in Broich gegründet und 1968 als eigenständige Schule an der Mellinghofer Straße angesiedelt. Nach mehreren Umbenennungen und der Umwandlung in eine sechsklassige Normalform der Realschule erhielt sie 1985 ihren heutigen Namen. Die Schule hat 580 Schüler und 38 Lehrer (Stand: 2013).

Schulprofil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schulmotto „Erziehung durch Beziehung“ steht für den Anspruch, den allgemeinen Bildungsauftrag um eine individuelle Betreuung der Schülerinnen und Schüler zu ergänzen. Wesentliche Bausteine dabei sind die Vorbereitung auf die berufliche Qualifikation mit Hilfe des Beruforientierungsbüros [1], die Förderung der Lesekompetenz in den sogenannten Lesebüros [2], die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte [3] sowie die berufsvorbereitende Kooperation mit ortsansässigen Unternehmen [4][5][6][7] Zur Förderung der Fremdsprachenkompetenz besteht seit dem Schuljahr 2006/07 eine Partnerschaft mit dem Collège Louis Armand in Moulins-les-Metz.[8]

Im Rahmen der Qualitätsanalyse NRW wurde 2008 das Qualitätsprofil der Realschule an der Mellinghofer Straße als gut bis sehr gut eingestuft. 2012 wurde der Schule vom Schulministerium des Landes NRW das Gütesiegel Individuelle Förderung verliehen.[8] Seit 2013 gibt es eine Integration von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf.[9]

Schulleitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erich Geyer (1967)
  • Ernst-Hermann Schmolke (1968–78)
  • Josef Bauer (1979–1983)
  • Wolfgang Horz (1983–1984)
  • Klaus Zeller (1985–2007)
  • Judith Koch (seit 2007)

Ehemalige Schüler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schülervertretung der Städtischen Realschule an der Mellinghofer Straße (Hrsg.): Festschrift der Realschule an der Mellinghofer Straße zum 25jährigen Bestehen. Mülheim an der Ruhr 1992.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Realschule an der Mellinghofer Straße – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. WAZ-Artikel "Jobsuche"
  2. WAZ-Artikel "Lesestunde"
  3. WAZ-Artikel über die Stolperstein-AG
  4. Ausbildung aktuell: An der Zukunft feilen - Kooperation mit Siemens-Standort Mülheim, 16. Oktober 2011
  5. Mülheim: Realschüler stellten Schubkarren her, 2. Februar 2013
  6. Anschub für den Beruf 11. Februar 2009
  7. Berufsförderung im Betrieb Projekt "Schubkarre", 13. Februar 2013
  8. a b Schüleraustausch mit dem "Collège Louis Armand Moulins-les Metz"
  9. Gemeinsamer Unterricht wird gut angenommen, WAZ, 9. Mai 2013