Regentalaue zwischen Cham und Pösing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
NSG Regentalaue zwischen Cham und Pösing

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

Regentalaue bei Pösing während des Hochwassers (19. April 2009)

Regentalaue bei Pösing während des Hochwassers (19. April 2009)

Lage Cham, Pemfling, Pösing, Roding, Landkreis Cham, Bayern
Fläche 14,272 km²
Kennung NSG-00746.01
WDPA-ID 555514017
Geographische Lage 49° 14′ N, 12° 35′ OKoordinaten: 49° 13′ 30″ N, 12° 35′ 19″ O
Regentalaue zwischen Cham und Pösing (Bayern)
Regentalaue zwischen Cham und Pösing
Einrichtungsdatum 2010

Die Regentalaue zwischen Cham und Pösing ist ein Naturschutzgebiet im Landkreis Cham in Bayern.

Es ist ein Flusstal und Auengebiet entlang des Regen zwischen Cham und Pösing. Es liegt westlich des Stadtkerns von Cham und nördlich der B 85.

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 1.427,15 ha große Gebiet mit der Nr. NSG-00746.01 ist seit 2010 als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: NSG Regentalaue zwischen Cham und Pösing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien