Rheinbote (Zeitung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rhein-Bote ist das größere der beiden Düsseldorfer Anzeigenblätter. Er hat eine ADA-geprüfte Auflage von etwa 296.800 Stück und wird wöchentlich gratis an Düsseldorfer Haushalte und Geschäfte verteilt.

Der Rhein-Bote hat einen redaktionellen Teil von rund 12 bis 18 Seiten, in dem über Lokalereignisse (Lokalpolitik, viel Kultur, Szene, lokaler Sport, Stadtteilveranstaltungen u.ä.) berichtet wird, und einen Veranstaltungskalender. Der Rest sind Kleinanzeigen und Werbung. Herausgegeben wird der Rhein-Bote von der WAZ-Mediengruppe.

Während der Düsseldorfer Anzeiger neben den zentralen Stadtteilen vor allem im Osten und Süden der Stadt verteilt wird, wird der Rhein-Bote im gesamten Stadtgebiet gleichermaßen verteilt.

Weblinks[Bearbeiten]