Richard Dannatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard Dannatt (2007)

Richard Dannatt, Baron Dannatt, GCB, CBE, MC (* 23. Dezember 1950 in Chelmsford) ist ein General a. D. der British Army und war von 2006 bis 2009 Chef ihres Generalstabes.

Im August 2009 wurde er zum Konstabler des Tower of London und im September zum Vorsitzenden des Royal United Services Institute for Defence Studies (RUSI) ernannt. Seine Ankündigung, als hoher Militär der Fraktion der Conservative Party im House of Lords beizutreten, führte im Herbst 2009 zu einigem politischen Aufsehen im Vereinigten Königreich.[1] Am 14. Oktober 2009 verkündete er deshalb seinen Rücktritt vom Amt des RUSI-Vorsitzenden.[2]

Am 19. Januar 2011 wurde er als Life Peer zum Baron Dannatt, of Keswick in the County of Norfolk, erhoben und ist seither Mitglied des House of Lords.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Richard Dannatt's Tory job a 'terrible error', says former Navy chief Lord West
  2. General Sir Richard Dannatt steps down as RUSI Chairman

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Richard Dannatt, Baron Dannatt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorgänger Amt Nachfolger
Mike Jackson Chief of the General Staff
2006–2009
David Richards