Ringstraßen-Galerien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Ringstraßen-Galerien in Wien

Die Ringstraßen-Galerien sind ein Einkaufszentrum am Kärntner Ring 5–7 und 9–13[1] im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Standort des früheren Steyr-Hauses steht heute der Kärntnerringhof, der neben dem Einkaufszentrum auch über Büroräume, Luxuswohnungen und eine Tiefgarage verfügt. Das Nachbargebäude ist das Palais Corso, dessen Fassade aus dem 19. Jahrhundert stammt, innen aber komplett erneuert wurde. Die historischen Gebäude wurden von Wilhelm Holzbauer und Georg Lippert umgestaltet und als Einkaufszentrum eröffnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ringstraßen-Galerien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ringstraßen-Galerien Kontakt. Abgerufen am 19. Januar 2021.

Koordinaten: 48° 12′ 7,8″ N, 16° 22′ 21,1″ O