River Usk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
River Usk
Afon Wysg
Der Fluss Usk bei Abergavenny mit dem Blorenge im Hintergrund

Der Fluss Usk bei Abergavenny mit dem Blorenge im Hintergrund

Daten
Lage Monmouthshire, Powys (Wales)
Flusssystem River Severn
Abfluss über River Severn → Atlantischer Ozean
Quelle in Brecknockshire (Powys)
51° 57′ 3″ N, 3° 44′ 8″ W
Quellhöhe ca. 380 m
Mündung bei Uskmouth in den SevernKoordinaten: 51° 32′ 10″ N, 2° 58′ 59″ W
51° 32′ 10″ N, 2° 58′ 59″ W
Mündungshöhe m
Höhenunterschied ca. 380 m
Länge 112 km
Durchflossene Stauseen River Usk-Reservoir

Der River Usk (walisisch: Afon Wysg) ist ein 112 Kilometer langer Fluss in der Grafschaft Monmouthshire in Wales.

Er entspringt in der mittelwalisischen Grafschaft Brecknockshire (Powys), nimmt den Honddu auf. Bis zur Flussbrücke in Newbridge-on-Usk in Südwales unterliegt der Fluss den Gezeiten. Er mündet sechs Kilometer südlich von Newport bei Uskmouth in den Ästuar des Severn.

Der Fluss gab dem Ort Usk bei Newport seinen Namen.

Historische Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Mündung der Usk befand sich in römischer Zeit das Lager Isca Silurum der Legio II Augusta. Zudem spielt der Fluss eine Rolle in der Artuslegende.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: River Usk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien