Roar (Six Flags Discovery Kingdom)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roar
Roar
Daten
Standort Six Flags Discovery Kingdom
(Vallejo, Kalifornien, USA)
Typ Holz − sitzend
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Great Coasters International
Eröffnung 14. Mai 1999
Schließung 16. August 2015
Länge 1003 m
Höhe 29 m
Abfahrt 26 m
max. Geschwindigkeit 81 km/h
Züge 2 Züge, 12 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 0

Roar in Six Flags Discovery Kingdom (Vallejo, Kalifornien, USA) war eine Holzachterbahn vom Hersteller Great Coasters International, die am 14. Mai 1999 im damaligen Six Flags Marine World eröffnet wurde. Am 16. August 2015 wurde sie geschlossen, um Platz zu machen für die Achterbahn Joker.

Auf der 1.003 m langen Strecke, die eine Höhe von 29 m erreichte, wurden 22 Überquerungen und einen 61 m langen überdachten Tunnel verbaut. Nach der 26 m langen ersten Abfahrt erreichten die Züge eine Höchstgeschwindigkeit von 82 km/h.

Roar war fast baugleich mit Roar in Six Flags America, allerdings mit den Unterschieden, dass die Bahn in Discovery Kingdom einen anderen Anfang des Lifthills, einen weiteren Hügel im Tunnel sowie einen weiteren Hügel vor der Schlussbremse besaß. Ebenso wurde sie kleiner konstruiert mit engeren Kurven als die Version in Six Flags America. Dadurch wirkten stärkere leterale g-Kräfte und eine gesteigerte Geschwindigkeitswahrnehmung.

Züge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roar besaß zwei Züge vom Modell Millennium Flyer des Herstellers Great Coasters International mit jeweils zwölf Wagen. In jedem Wagen konnten zwei Personen (eine Reihe) Platz nehmen. Diese Bahn war die erste, die mit den Millennium-Flyer-Zügen ausgestattet wurde, wodurch die engen Radien der Kurven zu fahren waren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Roar (Six Flags Discovery Kingdom) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 38° 8′ 17″ N, 122° 13′ 58″ W