Roosna-Alliku

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roosna-Alliku
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Staat: Estland Estland
Kreis: Flag of et-Järva maakond.svg Järva
Koordinaten: 59° 2′ N, 25° 42′ OKoordinaten: 59° 2′ N, 25° 42′ O
Fläche: 132 km²
 
Einwohner: 1.220 (2010)
Bevölkerungsdichte: 9 Einwohner je km²
Zeitzone: EET (UTC+2)
Karte von Estland, Position von Roosna-Alliku hervorgehoben
Herrenhaus von Roosna-Alliku

Roosna-Alliku (deutsch: Kaltenbrunn) war eine Landgemeinde im estnischen Kreis Järva mit einer Fläche von 132 km². Sie hatte 1220 Einwohner (2010) und liegt etwa 18 km von Paide entfernt.

Sehenswert sind die deutschbaltischen Herrenhäuser von Esna, Koordi und Roosna-Alliku. Letzteres ist seit 1565 bezeugt. Von 1617 bis 1725 stand es im Eigentum der Familie von Rosen. Von ihnen leitet sich der estnische Name des Ortes ab. Das Haus ist heute eines der schönsten Beispiele frühklassizistischer Architektur vom Ende des 18. Jahrhunderts. Seit 1924 befindet sich im Gebäude eine Schule.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]