Rosmanith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen des Josef Rosmanith (1523)

Rosmanith ist ein Familienname mit Herkunft in Teschen (Tschechien). Varianten des Namens wie Rossmanith oder Roßmanith stammen allesamt von dort.

Nachgewiesen ist ein Georg Rossmanith (1554–19. April 1631), der sich um das Jahr 1590 als Freibauer in Raase (Brunntal) auf dem Freihof Nr. 269 ansiedelte. Georg Rossmanith hatte vier Söhne: Georg, Michael, Jakob und Martin. Von dort stammen alle die Träger dieses Namens ab (Rossmanith, Rosmanith, Rosmanit, Rozmanit, Roszmanit usw.)

Das Original-Familienwappen ist im Besitz von Baldur Rosmanith (* 1938) in Wien. Zahlreiche Unterlagen (z. B. Ariernachweise) und Schriftverkehr mit verschiedenen österreichischen Namensträgern sind im Archiv von Gerhard Walter (Medieninhaber von www.andacht.at)

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]