Royal Centre (Vancouver)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Royal Centre (Vancouver)
Royal Centre (Vancouver)
Basisdaten
Ort: Vancouver,
British Columbia, KanadaKanada Kanada
Bauzeit: 1971–1973
Status: fertiggestellt
Baustil: Modern
Architekt: CEI Architecture
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros
Technische Daten
Höhe: 141 m
Etagen: 37
Aufzüge: 13
Baustoff: Tragwerk: Beton
Fassade: Granit
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Das Royal Centre ist ein Gebäudekomplex, welcher sich auf der 1055 West Georgia Street im Finanzbezirk von Vancouver, Kanada, befindet. Das Gebäude dient vorwiegend als Niederlassung der Royal Bank of Canada. Weitere Mieter sind das US-amerikanische Energieunternehmen Spectra Energy sowie die Fluor Corporation.

Der RBC Tower ist 141 Meter hoch und verfügt über 37 Etagen und wurde 1973 fertiggestellt. Er wurde von dem Architekturbüro CEI Airchitecture entworfen und befindet sich in Besitz von Brookfield Asset Management, einem der größten Immobilienunternehmen und Vermögensverwalter in ganz Nordamerika.

Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebäude verfügt über zwei unterirdische Etagen, in denen sich mehrere Einkaufsgeschäfte und Restaurants befinden. Das Gebäude hat einen direkten Zugang zur Burrard SkyTrain Station und somit zum SkyTrain von Vancouver.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 49° 17′ 7,1″ N, 123° 7′ 17,9″ W