Ruhrtalweg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ruhrtalweg
Wegzeichen des Ruhrtalweges
Wegzeichen des Ruhrtalweges
Daten
Länge 42 km
Lage Sauerland, NRW
Betreut durch SGV Mittleres Sauerland e.V.
Markierungszeichen ◇ 1
Startpunkt Meschede-Wennemen
51° 21′ 8,2″ N, 8° 11′ 39,9″ O
Zielpunkt Echthausen
51° 29′ 38,2″ N, 7° 53′ 43,4″ O
Typ Wanderweg
Schwierigkeitsgrad Leicht
Jahreszeit Ganzjährig

Der Ruhrtalweg ist ein 42 km langer Wanderweg im Vereinsgebiet des Sauerländischen Gebirgsvereins und einer der beiden Bezirkswanderwege des SGV-Bezirks Mittleres Sauerland.

Verlauf des Wanderwegs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirkswanderweg beginnt in Meschede-Wennemen, geht über Freienohl an der Burg Wildshausen vorbei. Weiter über Oeventrop und Rumbeck zum Bahnhof Arnsberg. Danach am Haus Obereimer vorbei nach Hüsten und von dort nach Neheim, von dort gemeinsam mit dem Ruhrtalradweg bis zum Haus Füchten. Ab hier folgt der Weg dem Bezirksrundweg Mittleres Sauerland bis zum Zielpunkt Echthausen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ruhrtalradweg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 51° 29′ 17,5″ N, 7° 54′ 21″ O