SC Energija

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SC Energija
SC Energija
Größte Erfolge
Vereinsinformationen
Geschichte SC Energija (seit 1991)
Standort Elektrėnai, Litauen
Vereinsfarben blau & rot
Liga Wysschaja Liga
Litauische Eishockeyliga
Spielstätte Eishalle Elektrėnai
2017/18 1. Platz (Hauptrunde), Litauischer Meister

Der SC Energija ist ein litauischer Eishockeyclub aus Elektrėnai, der von 2003 bis 2012 an der Lettischen Eishockeyliga und somit der höchsten lettischen Profiklasse teilnahm. Seit 2013 spielt die Mannschaft in der Wysschaja Liga, der zweithöchsten weißrussischen Spielklasse.

Der Verein trägt seine Spiele in der heimischen Eishalle Elektrėnai in Litauen aus. Trainiert wird die Mannschaft, die von 2003 bis 2012 in der höchsten Liga des Nachbarlandes spielte, von Dmitrijs Medvedevs. Daneben nimmt der Club auch an der litauischen Eishockeymeisterschaft teil, welche er allerdings mangels Konkurrenz seit ihrer Austragung beherrscht.

Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lettische Eishockeyliga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2003/04: 4. Platz
  • 2004/05: 6. Platz
  • 2005/06: 7. Platz
  • 2006/07: 6. Platz
  • 2007/08: 7. Platz
  • 2008/09: 4. Platz, Playoff-Viertelfinale
  • 2009/10: 4. Platz, Playoff-Viertelfinale
  • 2010/11: 6. Platz, Playoff-Viertelfinale
  • 2011/12: 6. Platz

Litauische Eishockeymeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1992: 1. Platz
  • 1993: 1. Platz
  • 1994: 1. Platz
  • 1995: 1. Platz
  • 1996: 1. Platz
  • 1997: 1. Platz
  • 1998: 1. Platz
  • 1999: 1. Platz
  • 2000: 2. Platz
  • 2001: 1. Platz
  • 2002: 2. Platz
  • 2003: 1. Platz
  • 2004: 1. Platz
  • 2005: 1. Platz
  • 2006: 1. Platz
  • 2007: 1. Platz
  • 2008: 1. Platz
  • 2009: 1. Platz
  • 2010: keine Teilnahme
  • 2011: Vizemeister, Finalspiel annulliert
  • 2012: 1. Platz
  • 2013: 1. Platz
  • 2014: keine Teilnahme
  • 2015: keine Teilnahme
  • 2016: 1. Platz
  • 2017: 1. Platz
  • 2018: 1. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]