SEA + AIR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SEA + AIR
Allgemeine Informationen
Herkunft Baden-Württemberg, Deutschland
Genre(s) Indie-Pop
Gründung 2011
Website seaandair.net
Aktuelle Besetzung
Gesang, Instrumente
Daniel Benjamin
Gesang, Instrumente
Eleni Zafiriadou

SEA + AIR ist ein deutsches Indie-Pop-Duo aus Baden-Württemberg. Es besteht aus dem deutschen Musiker Daniel Benjamin und der griechischen Musikerin Eleni Zafiriadou. Beide sind Multi-Instrumentalisten, sie beherrschen z. B. Cembalo, Gitarre, Schlagzeug, E-Gitarre und Keyboard.[1] SEA + AIR gingen 2011 aus Benjamins vorherigem Soloprojekt hervor.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Daniel Benjamin begann 2003 eine Solokarriere und veröffentlichte mehrere EPs im Eigenvertrieb. Im Jahr 2006 erschien das Album Daniel Benjamin bei dem deutschen Indie-Label Haldern Pop Recordings. Er widmete sich verschiedenen Musikstilen wie Indie, Pop, Jazz und Klassik und spielte live oft mehrere Instrumente gleichzeitig. Neben seinem Soloprojekt war Benjamin Schlagzeuger der Band Jumbo Jet.

Eleni Zafiriadou ist eine griechische Folkloretänzerin. Sie war bis 2009 Sängerin der Band Jumbo Jet und unterstützte Daniel Benjamin bereits während seines Soloprojekts. Das Paar ist seit 2004 verheiratet.

Im Januar 2011 gründeten Zafiriadou und Benjamin das Duo SEA + AIR. SEA + AIR komponieren auch Filmmusik (z. B. Schuld sind immer die Anderen 2012, Heißkalte Seele 2012).[2] Im Oktober 2011 starteten sie eine dreijährige Tournee und spielten rund 600 Shows in 22 Ländern.[3]

Seit Mai 2015 stehen sie bei dem deutschen Label Glitterhouse Records unter Vertrag und veröffentlichen am 21. August 2015 europaweit ihr zweites Album Evropi.

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre Musik bezeichnen Zafiriadou und Benjamin als Ghost-Pop. Sie ist eine Mischung aus mediterranen Melodien, die über Generationen weitergegeben wurden, und außergewöhnlichen Instrumenten. Es entstehen oft hymnische, meist eingängige, teils auch mild experimentelle Popsongs mit abwechslungsreichen, vielschichtigen Arrangements, die von der stimmlichen Harmonie der beiden abgerundet wird.[4]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013: „Music Award Region Stuttgart“ in der Kategorie „Bester Newcomer“[5]
  • 2013: kanadischer Studiopreis „2013 Streaming Cafe Indie Recording Grant“
  • 2015: „Deutscher Musikautorenpreis“ in der Sparte „Nachwuchs“[6]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[7]
Evropi
  DE 49 28.08.2015 (1 Wo.)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Do Animals Cry? (Rent-A-Recordcompany)
  • 2013: The Heart of the Rainbow (Rent-A-Recordcompany)
  • 2015: Dirty Love / You Don’t Care About Me (Rent-A-Recordcompany)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: Follow Me Me Me (Glitterhouse Records)
  • 2015: Should I Care (Glitterhouse Records)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sea + Air und die kreative Kraft ehelicher Harmonie. Artikel auf Focus.de. Abgerufen am 17. August 2015.
  2. Daniel Benjamin auf IMDb. Abgerufen am 17. August 2015.
  3. SEA + AIR. "SEA + AIR, Artists". Website von Glitterhouse Records. Abgerufen am 17. August 2015.
  4. SEA + AIR. "SEA + AIR, Artists". Website von Glitterhouse Records. Abgerufen am 17. August 2015.
  5. Music Award Region Stuttgart Abgerufen am 17. August 2015.
  6. Die Gewinner 2015. Homepage des Deutschen Musikautorenpreis. Abgerufen am 17. August 2015.
  7. Chartquellen: DE