SL Green

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SL Green Realty Corporation
Rechtsform REIT
Gründung 1997
Sitz New York City
Leitung Marc Holliday (CEO)
Mitarbeiterzahl 1058
Branche Immobilien
Website https://slgreen.com/

Die SL Green Realty Corporation ist ein Immobilienunternehmen in der Rechtsform eines REITs. Sie besitzt ein Portfolio aus Bürogebäuden und Wolkenkratzern und ist einer der größten Besitzer von Immobilien in Manhattan, New York. SL Green ist an der New Yorker Börse unter dem Tickersymbol SLG notiert und ein Mitglied des Börsenindex S&P 500.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der studierte Jurist Stephen L. Green (* 1938) gründete 1980 den Vorgänger des Unternehmens, SL Green Properties, Inc. Er begann seinen Einstieg in das Immobiliengeschäft damit, abgewirtschaftete Loft-Gebäude zu erwerben.[2] Später erweiterte er das Portfolio, wobei er sich ausschließlich auf New York konzentrierte. 1997 begründete er die SL Green Realty Corporation, welche im gleichen Jahr an die Börse ging.

2019 hat das Unternehmen 1058 Beschäftigte und wird von CEO Marc Holliday geleitet.[3]

Portfolio[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SL Green ist der größte gewerbliche Vermieter in New York. Von seinen 111 Büroimmobilien zählen viele zu den berühmtesten Gebäude in New York. Seine Gebäude befinden auf der Vanderbilt Avenue, Madison Avenue, Fifth Avenue, Avenue of the Americas, Broadway, SoHo, Columbus Circle und Times Square.[4]

Aktuell befindet sich das One Vanderbilt-Building im Bau. Mit Fertigstellung wird es eines der berühmtesten Wahrzeichen von Manhattan darstellen und an die größten Konzerne der Finanzwelt vermietet werden.[5] Hinzu kommen hochwertige Einzelhandelsgebäude und Shoppingcenter.[6]

Insgesamt umfasst das Portfolio eine Fläche von 4,5 Mio. m² Bürofläche.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der REITs-Atlas. ISBN 978-1-70672-182-6, S. 38.
  2. Interview with Stephen L. Green leadersmag.com. Abgerufen am 7. Dezember 2019.
  3. SL Green Realty Corp bloomberg.com. Abgerufen am 7. Dezember 2019.
  4. Der REITs-Atlas. ISBN 978-1-70672-182-6, S. 32.
  5. One Vanderbilt Building. Abgerufen am 6. Dezember 2019.
  6. SL Green Retail Portfolio. Abgerufen am 6. Dezember 2019.
  7. SL Green Unternehmenspräsentation. Abgerufen am 6. Dezember 2019.