Sacred Books of the East

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sacred Books of the East („Heilige Bücher des Ostens“) ist eine monumentale 50-bändige Buchreihe von englischen Übersetzungen asiatischer religiöser Schriften, die von Max Müller herausgegeben wurde und bei der Oxford University Press zwischen 1879 und 1910 erschienen ist. Sie enthält die wichtigsten heiligen Texte des Hinduismus, Buddhismus, Daoismus, Konfuzianismus, Zoroastrianismus, Jainismus und Islam.

Von 1997 bis 2008 wurden sämtliche Bände in elektronische Versionen gebracht und sind online zugänglich.

Bände der Heiligen Bücher des Ostens
Bd. Gruppe Jahr Übersetzer Titel und Inhalt
1 Hindu 1879 Max Müller Die Upanishaden, Teil 1 von 2. Chandogya Upanishad. Talavakara (Kena) Upanishad. Aitareya Upanishad. Kausitaki Upanishad. Vajasaneyi (Isa) Upanishad.
2 Hindu 1879 Georg Bühler The Sacred Laws of the Aryas, Band 1 von 2. Die Heiligen Gesetze der Arier, wie sie an den Schulen von Apastamba, Gautama, Vâsishtha und Baudhâyana gelehrt werden. Kapitel I Apastamba und Gautama. (Die Dharma Sutras).
3 China 1879 James Legge The Sacred Books of China, Band 1 von 6. Die Heiligen Bücher Chinas. Teil I des konfuzianischen Textes. Der Shû König. Die religiösen Zeilen des Shih-Königs. Der Hsiâo-König.
4 Zor 1880 James Darmesteter Das Zend-Avesta, Band 1 von 3. Der Vendîdâd.
5 Zor 1880 E. W. West Pahlavi-Text, Band 1 von 5. Der Bundahis, Bahman Yast und Shayast La-Shayast.
6 Islam 1880 E. H. Palmer Der Qur'an, Band 1 von 2.
7 Hindu 1880 Julius Jolly The Institutes of Visnu. Die Gebote Vishnus
8 Hindu 1882 Kâshinâth Trimbak Telang Die Bhagavadgita mit der Sanatsugâtiya und der Anugitâ.
9 Islam 1880 E. H. Palmer Der Qur'an, Band 2 von 2.
10 Bud 1881 Max Müller (Dhammapada) Viggo Fausböll (Sutta-Nipata) Das Dhammapada und das Sutta-Nipâta, eine Sammlung von Lehrreden; Bestandteil der kanonischen Büchern der Buddhisten, aus dem Pāli übersetzt; und das Dhammapada, eine Verssammlung, ebenfalls aus dem Pāli übersetzt.
11 Bud 1881 T. W. Rhys Davids Buddhistische Suttas. Die Mahâ-parinibbâna Suttanta, die Dhamma-kakka-ppavattana Sutta, die Tevigga Suttanta, die Âkankheyya Sutta, die Ketokhila Sutta, die Mahâ-Sudassana Suttanta und die Sabbâsava Sutta.
12 Hindu 1882 Julius Eggeling Das Satapatha Brahmana nach dem Text der Mâdhyandina-Schule, Band 1 von 5, Bücher I und II
13 Bud 1881 T. W. Rhys Davids und Hermann Oldenberg Vinaya-Texte, Band 1 von 3. Das Patimokkha. Das Mahavagga, I-IV.
14 Hindu 1882 Georg Bühler The Sacred Laws of the Aryas, Band 2 von 2. Die Heiligen Gesetzte der Arier. Kapitel II Vâsishtha und Baudhâyana.
15 Hindu 1884 Max Müller Die Upanishaden, Teil 2 von 2. Katha Upanishad. Mundaka Upanishad. Taittiriya Upanishad. Brihadaranyaka Upanishad. Svetasvatara Upanishad. Prasña Upanishad. Maitrayani Upanishad.
16 China 1882 James Legge The Sacred Books of China, Band 2 von 6. Die Heiligen Bücher Chinas. Teil II des konfuzianischen Textes. Der Yi König.
17 Bud 1882 T. W. Rhys Davids und Hermann Oldenberg Vinaya-Texte, Band 2 von 3. Das Mahavagga, V-X, das Kullavagga I-II.
18 Zor 1882 E. W. West Pahlavi-Texte, Band 2 von 5. Das Dâdistân-î Dinik und die Briefe der Mânûskîhar.
19 Bud 1883 Samuel Beal The Fo-sho-hing-tsan-king, a life of Buddha, Der Fo-sho-hing-tsan-König, ein Leben des Buddha, von Ashvaghosha, Bodhisattva; vom Sanskrit ins Chinesische übersetzt von Dharmaraksha, A.D. 420.
20 Bud 1885 T. W. Rhys Davids und Hermann Oldenberg Vinaya-Texte, Band 3 von 3. Das Kullavagga, IV-XII.
21 Bud 1884 Hendrik Kern The Saddharma-Pundarika or The Lotus of the True Law, Das Saddharma-Pundarika oder Der Lotus des Wahrhaftigen Gesetzes.
22 Jain 1884 Hermann Jakobi Gaina Sûtras, Band 1 von 2, aus dem Prâkrit übersetzt. Das Âkârânga sûtra. Das Kalpa sûtra.
23 Zor 1883 James Darmesteter Das Zend-Avesta, Band 2 von 3. Die Sîrôzahs, Yasts und Nyâyis.
24 Zor 1884 E. W. West Pahlavi-Texte, Band 3 von 5. Dinai Mainög-i khirad, Sikand-Gümanik Vigar, Sad Dar.
25 Hindu 1886 Georg Bühler The Laws of Manu. Die Gesetze Manus (Die Manusmriti). Übersetzt, mit Auszügen von sieben Kommentaren.
26 Jain 1885 Julius Eggeling Das Satapatha Brahmana nach dem Text der Mâdhyandina-Schule, Band 2 von 5, Bücher III und IV
27 China 1885 James Legge The Sacred Books of China, Band 3 von 6. Die Heiligen Bücher Chinas. Teil III des konfuzianischen Textes. Der Lî Kî, Teil 1 von 2.
28 China 1885 James Legge The Sacred Books of China, Band 4 von 6. Die Heiligen Bücher Chinas. Teil III des konfuzianischen Textes. Der Lî Kî, Teil 2 von 2.
29 Hindu 1886 Hermann Oldenberg Die Grihya-sutras; Regeln der vedischen, einheimischen Zeremonien. Band 1 von 2. Sankhyayana-Grihya-sutra. Asvalayana-Grihya-sutra. Paraskara-Grihya-sutra. Khadia-Grihya-sutra.
30 Hindu 1892 Hermann Oldenberg, Max Müller Die Grihya-sutras; Regeln der vedischen, einheimischen Zeremonien. Band 2 von 2. Gobhila, Hiranyakesin, Apastamba (Olderberg); Yajña Paribhashasutras (Müller).
31 Zor 1887 Lawrence Heyworth Mills Das Zend-Avesta, Band 3 von 3. Das Yasna, Visparad, Afrînagân, Gâhs und verschiedene Fragmente.
32 Hindu 1891 Max Müller Vedic Hymns, Band 1 von 2. Vedische Lobgesänge für die Marutas, Rudra, Vâyu und Vâta. Mit einer bibliographischen Liste der wichtigeren Publikationen über die Rig-veda.
33 Hindu 1889 Julius Jolly The Minor Law-Books: Brihaspati. (Teil 1 von 1). Die kleineren Gesetzbücher.
34 Hindu 1890 George Thibaut Die Vedanta-Sutras, Band 1 von 3. Kommentar von Sankaracharya, Teil 1 von 2. Adhyâya I-II (Pâda I-II).
35 Bud 1890 T. W. Rhys Davids The Questions of King Milinda, Band 1 von 2. Die Fragen des Königs Menandros. Milindapañha.
36 Bud 1894 T. W. Rhys Davids The Questions of King Milinda, Band 2 von 2. Die Fragen des Königs Menandros. Milindapañha.
37 Zor 1892 E. W. West Pahlavi-Texte, Band 4 von 5. Inhalte der Nasks.
38 Hindu 1896 George Thibaut Die Vedanta-Sutras, Band 2 of 3, Kommentar von Sankaracharya, Teil 2 von 2. Adhyâya III-IV (Pâda III-IV).
39 China 1891 James Legge The Texts of Taoism, Teil 1 von 2. Die Texte des Taoismus. The Sacred Books of China, Band 5 von 6. Die Heiligen Bücher Chinas. Zudem Das Tâo des Königs (Tao te Ching): Die Schriften des Kwang-Tze, Bücher I-XVII.
40 China 1891 James Legge The Texts of Taoism, Teil 2 von 2. Die Texte des Taoismus. The Sacred Books of China, Band 6 von 6. Die Heiligen Bücher Chinas. Die Schriften des Kwang-Tse, Bücher XVIII-XXXIII, das Thâi-shang Traktat der Taten und deren Vergeltungen, andere taoistische Texte sowie der Index zu Pkt. 39 und 40 der Gesamtliste.
41 Hindu 1894 Julius Eggeling Das Satapatha Brahmana gemäß dem Text der Mâdhyandina-Schule, Band 3 von 5, Bücher V-VII.
42 Hindu 1897 Maurice Bloomfield Hymns of the Atharvaveda. Die Lobgesänge der Atharvaveda. Zusammen mit Auszügen aus den rituellen Büchern sowie Kommentaren.
43 Hindu 1897 Julius Eggeling Das Satapatha Brahmana gemäß dem Text der Mâdhyandina-Schule, Band 4 von 5, Bücher VIII-X.
44 Hindu 1900 Julius Eggeling Das Satapatha Brahmana gemäß dem Text der Mâdhyandina-School, Band 5 von 5, Bücher XI-XIV.
45 Jain 1895 Hermann Jakobi Gaina Sûtras, Band 2 von 2, aus dem Prâkrit übersetzt. Das Uttarâdhyayana Sûtra, das Sûtrakritânga Sûtra.
46 Hindu 1897 Hermann Oldenberg Vedic Hymns, Band 2 von 2. Vedische Lobgesänge. Lobgesänge für Agni (Mandalas I-V).
47 Zor 1897 E. W. West Pahlavi-Texte, Band 5 von 5. Wunder des Zoroastrismus.
48 Hindu 1904 George Thibaut Die Vedanta-Sutras, Band 3 von 3, mit einem Kommentar von Râmânuja.
49 Bud 1894 Edward Byles Cowell, Max Müller und Takakusu Junjirō Buddhistische Mahâyâna-Texte. Teil 1 Das Buddha-karita von Asvaghosha, aus dem Sanskrit übersetzt durch E. B. Cowell. Teil 2 das größere Sukhâvatî-vyûha, das kleinere Sukhâvatî-vyûha, das Vagrakkedikâ, das größere Pragñâ-pâramitâ-hridaya-sûtra, das kleinere Pragñâ-pâramitâ-hridaya-sûtra, übersetzt durch Max Müller. Das Amitâyur dhyâna-sûtra, übersetzt durch J. Takakusu.
50 index 1910 Moriz Winternitz, mit einem Vorwort von Arthur Anthony Macdonell Allgemeiner Index der Namen und der Materie der Heiligen Bücher des Ostens.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sacred Books of the East – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien