Saligia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Saligia ist ein im Mittelalter entstandenes Akronym, zusammengesetzt aus den Anfangsbuchstaben der lateinischen Bezeichnung für die sieben Hauptlaster:

  • Superbia: Hochmut (Übermut, Hoffart, Eitelkeit, Stolz)
  • Avaritia: Geiz (Habgier, Habsucht)
  • Luxuria: Wollust (Unkeuschheit)
  • Ira: Zorn (Wut, Vergeltung, Rachsucht)
  • Gula: Völlerei (Gefräßigkeit, Unmäßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht)
  • Invidia: Neid (Missgunst, Eifersucht)
  • Acedia: Trägheit des Herzens / des Geistes (Überdruss)

Die sieben Anfangsbuchstaben ergeben die SALIGIA.

Saligia in der Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Federzeichnung der Saligia im Krumauer Bildercodex (um 1370)

Seit dem Mittelalter an war das Thema Laster ein Darstellungsgegenstand in der Kunst. Ein frühes Motiv der Saligia findet sich im Krumauer Bildercodex von 1370 (Codex 370, fol. 155)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ullrich Bruchhold: Deutschsprachige Beichten im 13. und 14. Jahrhundert: Editionen und Typologien zur Überlieferungs-, Text- und Gebrauchsgeschichte vor dem Hintergrund der älteren Tradition (= Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters. Band 138). De Gruyter, Berlin 2010, ISBN 9783110234626, S. 47 f. (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  • Eva Schütz: Joseps Sündenspiegel: eine niederdeutsche Lehrdichtung des 15. Jahrhunderts (= Niederdeutsche Studien. Band 19). Böhlau, 1973, ISBN 3412827738, S. 16 f. (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  • Ludwig WolffJosep. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 10, Duncker & Humblot, Berlin 1974, ISBN 3-428-00191-5, S. 612 (Digitalisat). (zu Josep, Dichter des Sündenspiegels)
  • Arthur Watson: Saligia. In: Journal of the Warburg and Courtauld Institutes. Vol. 10 (1947), S. 148–150 (JSTOR 750401).
  • Otto Zöckler: Die Tugendlehre des Christentums: geschichtlich dargestellt in der Entwicklung ihrer Lehrformen. Bertelsmann, 1904, S. 344 (Textarchiv – Internet Archive).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Die sieben Todsünden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary: saligia – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen