Sam-Nujoma-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sam Nujoma Stadium
SamNujomaStadium.JPG
Blick von der Haupttribüne
Daten
Ort Windhoek, Namibia
Koordinaten 22° 30′ 58,7″ S, 17° 3′ 39,3″ OKoordinaten: 22° 30′ 58,7″ S, 17° 3′ 39,3″ O
Eigentümer städtisch (Windhoek)
Eröffnung 2005
Renovierungen 2009, 2015
Oberfläche Rasen
Kosten N$ 64 Millionen
Kapazität 10.300
Verein(e)

diverse

Veranstaltungen

Länderspiele
Namibia Premier League
NFA-Cup
Fußball-Afrikameisterschaft der Frauen 2014

Das Sam-Nujoma-Stadion (englisch Sam Nujoma Soccer Stadium) ist ein 2005 in Windhoek, Namibia fertiggestelltes Fußballstadion mit einer Kapazität von 10.300 Plätzen. Es liegt im Stadtteil Katutura. Die Baukosten betrugen N$ 64 Mio. (ca. € 5,5 Mio.). Seit 2008 verfügt das Stadion, das das modernste Namibias ist, über einen Kunstrasen. Am 8. Juni 2009 wurde das Stadion, nach Renovierungsarbeiten am Entwässerungssystem wieder eröffnet.[1]

Im Stadion fanden Spiele der Fußball-Afrikameisterschaft der Frauen 2014 statt.

Besonderheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadionzustand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 23. Januar 2015 wurde bekannt, dass aufgrund von Regenfällen Teile der einen Zuschauertribüne abgesackt sein sollen.[2] Die Sanierung des Tribünenteils wurde Mitte Februar 2015 begonnen. Das zuständige Bauunternehmen sprach von einem Fundament, das sich über die Jahre leicht gelöst hätte.[3]

Namensverwechslung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fälschlicherweise wird häufiger angegeben, dass das Independence Stadium einen neuen Namen erhielt, nämlich Sam Nujoma Stadium.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AZ-Artikel zur Stadionsanierung
  2. 23.01.2015 Nachrichten am Morgen. Hitradio Namibia, 23. Januar 2015 abgerufen am 23. Januar 2015
  3. Repair work at Sam Nujoma Stadium begins. New Era, 18. Februar 2015 abgerufen am 18. Februar 2015
  4. Presseerklärung der Stadt Windhoek zum neuen Stadion (Memento vom 8. Februar 2012 im Internet Archive)