Sascha Becker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sascha Becker (* 1975 in Trier) ist ein deutscher Fernsehmoderator und -journalist.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während seines Studiums war er als Radiojournalist zunächst für Radio RPR, ab 1998 für den SWR im Studio Trier tätig. Nach seinem Wechsel ins Landesfunkhaus in Mainz arbeitete er als Reporter und Redakteur in verschiedenen Fernsehredaktionen und absolvierte ein Volontariat beim SWR. Seit Juli 2008 steht er für das SWR Fernsehen auch vor der Kamera. Im SWR Fernsehen moderiert er die Hauptausgaben der täglichen Nachrichten SWR Landesschau aktuell Rheinland-Pfalz[1] sowie Sondersendungen. Außerdem präsentiert er an Wahlabenden im SWR-Fernsehen Trends und Hochrechnungen.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Trierischer Volksfreund vom 17. Juli 2008: Trierer moderiert SWR-Nachrichten
  2. SWR Jahres Pressekonferenz 2009 PDF-Datei, S.44
  3. Preisträger des Regino-Preis 2001, PDF-Datei
  4. Maju-Preisträger 2003