Sassitino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorf
Sassitino
Заситино
Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/Daten
Föderationskreis Nordwestrussland
Oblast Pskow
Rajon Sebesch
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl (+7) 81140
Postleitzahl 182286
Kfz-Kennzeichen 60
OKATO 58 254 558 015
Geographische Lage
Koordinaten 56° 21′ N, 28° 15′ OKoordinaten: 56° 21′ 28″ N, 28° 14′ 54″ O
Sassitino (Europäisches Russland)
Red pog.svg
Lage im Westteil Russlands
Sassitino (Oblast Pskow)
Red pog.svg
Lage in der Oblast Pskow

Sassitino (russisch Заситино, wissenschaftliche Transliteration Zasitino) ist ein Dorf [1] im russischen Rajon Sebesch, Oblast Pskow an der Grenze zu Lettland.

Das Dorf gehört zur Stadtgemeinde (gorodskoje posselenije) Sosnowy Bor. Das Rajonzentrum, die Kleinstadt Sebesch ist 16 km Luftlinie in ostsüdöstlicher, der Verwaltungssitz der Stadtgemeinde, die Siedlung städtischen Typs Sosnowy Bor etwa 13 km in südsüdöstlicher Richtung entfernt.

Das Dorf hat nur wenige Einwohner. Unweit des Dorfes befinden sich der Grenzübergang der Eisenbahnstrecke und der Europastraße 22, welche in Russland durch die M9 repräsentiert und in Lettland als A12 weiter geführt wird. Beide Strecken verbinden die Hauptstädte Moskau und Riga der grenzbeteiligten Staaten.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.orthodox.net/russiannm/eastern-siberia-hieromartyrs-martyrs-and-confessors.html