Schöngänge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schöngänge
Schöngänge
Schöngänge
Daten
Lage Wettersteingebirge
Startpunkt Osterfelderkopf
47° 25′ 55,9″ N, 11° 3′ 33,6″ O
Zielpunkt Bernadeinkopf
47° 25′ 51,9″ N, 11° 3′ 36,3″ O
Höhenunterschied 300 m
Höchster Punkt Bernadeinkopf
Schwierigkeitsgrad Klettersteig B
Jahreszeit Juni bis Oktober

Die Schöngänge sind ein alpiner Steig im Landkreis Garmisch-Partenkirchen im Wettersteingebirge. Sie führen durch den westlichen Teil der nordwärts ausgerichteten Bernadeinwände auf den Bernadeinkopf. Der Zustieg erfolgt entweder über den Osterfelderkopf oder das Kreuzeck, wobei im weiteren Verlauf die Alpspitze erreicht werden kann. Der Abstieg erfolgt meist über den Nordwandsteig, der zurück zum Osterfelderkopf führt.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.bergsteigen.com/touren/klettersteig/schoengaenge-alpspitze-schoene-gaenge/
  2. https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/alpspitze-ueber-schoengaenge-und-ostgrat.-abstieg-ueber-ostflanke-und/117518608/