Wildhuser Schafberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Schafberg (Wildhaus))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wildhuser Schafberg
Wildhauser Schafberg von der Laui aus

Wildhauser Schafberg von der Laui aus

Höhe 2'373 m ü. M.
Lage Kanton St. Gallen, Schweiz
Gebirge Alpstein, Appenzeller Alpen
Dominanz 1,74 km → Gipfel zwischen Rotsteinpass und Altmasattel
Schartenhöhe 110 m ↓ Nädligersattel
Koordinaten 744881 / 232836Koordinaten: 47° 13′ 50″ N, 9° 21′ 7″ O; CH1903: 744881 / 232836
Wildhuser Schafberg (Kanton St. Gallen)
Wildhuser Schafberg
Schafberg im Januar 2015

Schafberg im Januar 2015

Der Wildhuser Schafberg (schweizerdeutsch Wildhuser Schofberg) ist ein Berg im oberen Toggenburg und gehört zum Alpstein. Er liegt südöstlich des Säntis und liegt auf dem Boden der ehemaligen Gemeinde Wildhaus, seit 2010 politische Gemeinde Wildhaus-Alt St. Johann. Mit einer Höhe von 2'373 m gehört er zu den grösseren Bergen in dieser Region und ist der dritthöchste Gipfel im Alpstein. Er ist über einen weiss-rot-weiss markierten Bergwanderweg erreichbar, wobei vom Vorgipfel in eine Scharte durch eine steile Rinne abgeklettert werden muss (Drahtseil). Der Wildhuser Schafberg ist das Wahrzeichen des Obertoggenburgs, da er als einziger Berg vom gesamten Talboden aus zu sehen ist. Die Aussicht reicht über das Rätikon, die Silvretta, die Bündner Alpen, die Glarner Alpen bis hin zum Rigi.

Blick vom Hauptgipfel über den Vorgipfel des Wildhuser Schafberges zu den Churfirsten hin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Schafberg (Wildhaus) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien