Schloss Graffeln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haus Graffeln

Das Schloss Graffeln liegt nördlich von Wewelsburg, einem Ortsteil der Stadt Büren im Kreis Paderborn, im Almetal direkt an der Landesstraße 751.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebäude wurde in den Jahren 1910 und 1911 als Herrenhaus einer Gutsanlage, die der Familie von und zu Brenken gehörte, erbaut. Das Hauptgebäude besteht aus einem eingeschossigen Landhaus auf hohem Sockelgeschoss, das von einem Mansarddach bedeckt wird. Die drei Rundtürme an den Ecken des Bauwerkes erinnern an die Bauart der nur wenige Kilometer entfernten Wewelsburg. Ein Großteil der früheren Gartenanlage ist heute verwildert.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sehenswertes in Paderborn und Umgebung, S. 48/Bü 7 – Schloss Graffeln

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Haus Graffeln (Wewelsburg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 51° 37′ 2″ N, 8° 38′ 45,8″ O