Schlossbrauerei zu Sandersdorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schloßbrauerei zu Sandersdorf Schambachtal
Rechtsform GmbH
Gründung 1550
Sitz Altmannstein-Sandersdorf
Leitung Andreas Halbritter
Branche Brauereiwesen
Website www.sandersdorfer.de

Die Schlossbrauerei zu Sandersdorf ist eine Schlossbrauerei in Altmannstein-Sandersdorf (Bayern).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schloss Sandersdorf

Im Schloss Sandersdorf wird seit 1550 Bier gebraut. Bis 1946 war die Brauerei direkt im Schloss untergebracht, dann siedelte man aus Platzgründen an den heutigen Standort unterhalb des Schlosses an den Ortseingang. 1995 wurde die Brauerei an einen privaten Unternehmer verkauft, davor war sie im Besitz der Freiherrn de Bassus. Lange Zeit waren die Biersorten nach den alten Schlossherren benannt.[1] Für den italienischen Markt wurde Bier unter der Marke Demetra gebraut.[2] Seit 2010 betreibt de Bassus eine Gasthausbrauerei in Orihuela. Weitere de Bassus Gasthausbrauereien befinden sich in Moskau, Lipetsk und Woronesch.

Übernahme durch Kuchlbauer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 wurde die Brauerei an die Abensberger Brauerei Kuchlbauer bzw. die Familie Salleck verkauft.[3] Zu dieser Zeit betrug der jährliche Ausstoß rund 6.000 hl Bier und 500 hl alkoholfreier Getränke. Salleck änderte das Konzept der Brauerei. Seit der Übernahme wird nur noch eine Sorte gebraut, dass Sandersdorfer Bio-Hell. Der Export nach Italien wurde eingestellt. Gleichzeitig wurde die Fass- und Flaschenabfüllung nach Abensberg verlegt.[4] Das Brauereigebäude soll vom Architekten Peter Pelikan im Stile Hundertwassers umgebaut werden.

Biersorten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebraut wird seit 2019 ausschließlich das Sandersdorfer Bio-Hell.

Bis 2019[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

De Bassus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für den Export wurden die Biere auch unter den Markennamen „de Loissius“ vertrieben.[5]

  • Baron Augustus Urtyp Hell
  • Baron Tassilo Premium Pilsener
  • Baron Maximilian Premium Lager
  • Baron Dominicus Spezial Dunkel
  • Baron Ferdinand Premium Weizen Hell
  • Baron Ferdinand Premium Weizen Dunkel
  • Der helle Bassus Bock
  • Baron Theodor der dunkle Bassus Bock
  • Radler Hell
  • Radler Dunkel

Demetra[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bock Riserva
  • Bock Riserva Scura
  • Hell Original
  • Premium Lager
  • Premium Pilsener
  • Special Dunkel
  • Special Hell
  • Superior Weizen Chiara
  • Superior Weizen Scura

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.sandersdorfer.de/home2/%C3%BCber-uns/
  2. http://www.birrademetra.it/birrificio
  3. Kuchlbauer schluckt Schlossbrauerei Sandersdorf, auf www.donaukurier.de, abgerufen am 8. Dezember 2018
  4. Abgespeckte Kunst und ein besonderes Bier, auf www.donaukurier.de, abgerufen am 25. Dezember 2019
  5. De Loissius auf www.german-traditional-beer.com (Memento vom 23. Juni 2015 im Internet Archive), abgerufen am 23. Juni 2015