SciELO

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

SciELO (Scientific Electronic Library Online) ist eine frei zugängliche Datenbank aus Brasilien, die wissenschaftliche Veröffentlichungen aus e-Journals sammelt. SciELO wurde 1997 gegründet[1] und umfasste im September 2016 1.249 Zeitschriften mit 573.500 Papers.[2]

SciELO war die erste internationale Datenbank, die alle Volltexte im Open Access anbot. Sie enthält nicht nur Veröffentlichungen aus Brasilien, sondern auch aus den meisten anderen lateinamerikanischen Ländern, der Karibik und Südafrika.[1]

Vergleichbare Datenbanken sind PubMed und J-STAGE.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Abel L. Packer, Nicholas Cop, Adriana Luccisano, Amanda Ramalho, Ernesto Spinak: SciELO: 15 Years of Open Access. An analytic study on Open Access and scholarly communication. 2014, doi:10.7476/9789230012373 (PDF).
  2. www.scielo.org