Seeweiher Mengerskirchen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seeweiher Mengerskirchen
Blick über den Seeweiher (Mengerskirchen)
Blick über den Seeweiher (Mengerskirchen)
Geographische Lage Hessen
Daten
Koordinaten 50° 32′ 53″ N, 8° 8′ 58″ OKoordinaten: 50° 32′ 53″ N, 8° 8′ 58″ O
Seeweiher Mengerskirchen (Hessen)
Seeweiher Mengerskirchen
Fläche 13 haf5
Länge 939 mf6

Der Seeweiher liegt nördlich des Ortsteils Waldernbach der Gemeinde Mengerskirchen (Landkreis Limburg-Weilburg) im Westerwald (Hessen) und staut den Vöhlerbach, einen Nebenfluss des Lahn-Nebenflusses Kallenbach. Seine Wasserfläche ist 13 Hektar groß.

Der Seeweiher wurde im Jahr 1452 aufgestaut und ist damit einer der ältesten Stauseen in Hessen.

Freizeitmöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Ufer des Badesees existiert ein Campingplatz und seit 1978 eine Wochenendhaussiedlung mit 66 Häusern. Jährlich veranstaltet die Wasserarbeitsgruppe Westerwald eine Wasserarbeitsprüfung für Neufundländer und Landseer auf dem Gelände der DLRG am Seeweiher.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]