Seminyak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Koordinaten: 8° 42′ S, 115° 5′ O Seminyak ist ein Touristen- und Wohngebiet an der Westküste der indonesischen Insel Bali, nördlich von Kuta und Legian.

Ursprünglich eine separate Gemeinde, ist dies nun ein weiterer Vorort von Kuta, dessen Preise für Unterkünfte allerdings zu den höchsten in Bali gehören. Aufgrund seiner hohen Dichte an Einkaufsläden sowie Warungs und Restaurants, stieg Seminyak zusammen mit Legian und Kuta, die durch die gleiche Hauptstraße – die übergreifend Jalan Legian genannt wird – verbunden werden, zum beliebtesten Touristenort Balis auf.