Service-Prototyping

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Service-Prototyping lässt sich in den Service-Design-Prozess einordnen.[1][2] Es ermöglicht eine Visualisierung der Idee. Prototypen besitzen bereits die wesentlichen Eigenschaften des finalen Services.[3][4][5] Dadurch haben Nutzer erstmals die Möglichkeit, die Dienstleistung zu „erleben“ und das Konzept wird überprüfbar.[6] So kann bereits frühzeitig getestet werden, ob die Dienstleistung verstanden wird, ob sie gebraucht wird und wo gegebenenfalls Schwachstellen liegen, ohne den Service bereits fertiggestellt zu haben.[3][4] Häufig angewandte Methoden des Prototypings sind Mockups, Storyboards, Szenarioanalysen und Wizard-of-Oz-Anwendungen.[7] Blomkvist und Holmlid (2010) legen jedoch nahe, dass ein Prototyp fast alles sein kann so lange eine zweckdienliche Eigenschaft der Service-Idee dargestellt wird.[8]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Johan Blomkvist, Stefan Holmlid: Service Prototyping According to Service Design Practitioners. In: Proceedings of ServDes. 2010 (PDF-Datei [abgerufen am 20. Juni 2015]).
  2. Jan Marco Leimeister: Dienstleistungsengineering und -management. Springer Gabler, Berlin 2012, ISBN 978-3-642-27982-9, S. 173 f.
  3. a b Johan Blomkvist, Stefan Holmlid: Service Prototyping According to Service Design Practitioners. In: Proceedings of ServDes. 2010, S. 5 (PDF-Datei [abgerufen am 20. Juni 2015]).
  4. a b Jan Marco Leimeister: Dienstleistungsengineering und -management. Springer Gabler, Berlin 2012, ISBN 978-3-642-27982-9, S. 174.
  5. Youn-Kyung Lim, Erik Stolterman, Josh Tenenberg: The anatomy of prototypes. In: ACM Transactions on Computer-Human Interaction. Band 15, Nr. 2, 2008, S. 3, doi:10.1145/1375761.1375762.
  6. Youn-Kyung Lim, Erik Stolterman, Josh Tenenberg: The anatomy of prototypes. In: ACM Transactions on Computer-Human Interaction. Band 15, Nr. 2, 2008, S. 2, doi:10.1145/1375761.1375762.
  7. Jan Marco Leimeister: Dienstleistungsengineering und -management. Springer Gabler, Berlin 2012, ISBN 978-3-642-27982-9, S. 174 ff.
  8. Johan Blomkvist, Stefan Holmlid: Service Prototyping According to Service Design Practitioners. In: Proceedings of ServDes. 2010, S. 8 (PDF-Datei [abgerufen am 20. Juni 2015]).