Shihe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Shihe (chinesisch 浉河区, Pinyin Shīhé Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Xinyang in der chinesischen Provinz Henan. Er hat eine Fläche von 1.783 km² und zählt ca. 600.000 Einwohner (2002).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Shihe aus neun Straßenvierteln, fünf Großgemeinden und vier Gemeinden zusammen. Diese sind:

  • Straßenviertel Hudong (湖东街道), Regierungssitz des Stadtbezirks;
  • Straßenviertel Chezhan (车站街道);
  • Straßenviertel Jinniushan (金牛山街道);
  • Straßenviertel Laocheng (老城街道);
  • Straßenviertel Minquan (民权街道);
  • Straßenviertel Nanwan (南湾街道);
  • Straßenviertel Shuangjing (双井街道);
  • Straßenviertel Wulidun (五里墩街道);
  • Straßenviertel Wuxing (五星街道);
  • Großgemeinde Dongjia (董家河镇);
  • Großgemeinde Dongshuanghe (东双河镇);
  • Großgemeinde Lijiazhai (李家寨镇);
  • Großgemeinde Shihegang (浉河港镇);
  • Großgemeinde Wujiadian (吴家店镇);
  • Gemeinde Liulin (柳林乡);
  • Gemeinde Shisanliqiao (十三里桥乡);
  • Gemeinde Tanjiahe (谭家河乡);
  • Gemeinde Youhe (游河乡).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 32° 7′ N, 114° 4′ O