Sirius (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sirius steht für:


akademische Beinamen:

  • Sirius I. (1669): Heinrich Vollgnad (1634–1682), deutscher Mediziner und Mitglied der Leopoldina
  • Sirius II. (1682): Karl Oehmb (1653–1706), deutscher Mediziner und Mitglied der Leopoldina
  • Sirius III. (1790): Gerhard van der Weyde (um 1790), niederländischer Gelehrter und Mitglied der Leopoldina

Fernsehsatelliten:

Schiffe:


Siehe auch:

 Wiktionary: Sirius – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.