Skolebrød

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skolebrød

Skolebrød (dt.: Schulbrot), auch Skoleboller, ist ein norwegisches Gebäck. Es besteht aus einem flachen Hefeteigfladen, der mit Vanillecreme oder -pudding gefüllt ist. Dieser wird nach dem Backen mit einer Zuckerglasur bestrichen und mit Kokosraspeln bestreut. Das in Norwegen beliebte Gebäck stammt aus den 1950er-Jahren, als für Schüler ein einfaches Gebäck gesucht wurde, das sich aus der Hand essen lässt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. TINE.no: Skolebrød. Abgerufen am 19. Juli 2010.