Slowenistik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Slowenistik oder Slovenistik ist die Wissenschaft, welche sich mit der slowenischen Sprache befasst, und ist somit ein Teilgebiet der Slawistik.

Aufgaben der Slowenistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Slowenistik befasst sich mit dem Slowenischen sowohl literaturwissenschaftlich als auch sprachwissenschaftlich, indem sie beispielsweise über Phonologie, Morphologie und Dialektologie der slowenischen Sprache Auskunft gibt.

Slowenistik heute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt heute zahlreiche Hochschulen außerhalb Sloweniens, an denen das Studium der slowenischen Sprache möglich ist. An einzelnen Instituten besteht sogar ein weiterführendes Angebot:

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Studiengang Slowenisch an der Universität Wien
  2. http://www.uni-graz.at/slaw4www_studienplaene.htm
  3. http://www.uni-klu.ac.at/slawistik/inhalt/246.htm
  4. http://www.slavistik-fribourg-bern.unibe.ch/lenya/issl/live/Studium/Studienbereiche/sprachkurse.html