Somchai Makmool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Somchai Makmool
Personalia
Geburtstag 17. November 1980
Geburtsort Thailand
Stationen als Trainer
Jahre Station
2016 Songkhla United FC
2016–2017 Sukhothai FC
2018 Kasetsart FC
2019 Chiangmai United FC
2021–2022 Muangkan United FC
2022– Uthai Thani FC

Somchai Makmool (thailändisch สมชาย มากมูล, * 17. November 1980) ist ein thailändischer Fußballtrainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Somchai Makmool übernahm sein erstes Traineramt am 1. Januar 2016 in Songkhla beim Zweitligisten Songkhla United FC. Hier stand er bis Ende August 2016 unter Vertrag. Einen Monat später wurde er Cheftrainer beim Erstligisten Sukhothai FC. Mit dem Verein aus Sukhothai gewann er den FA Cup. Noch während der Vorbereitung zur Saison 2018 wurde sein Vertrag aufgelöst. Im Januar 2018 unterschrieb er einen Trainervertrag beim Kasetsart FC. Der Verein aus der Hauptstadt Bangkok spielte in der zweiten Liga. Nach drei Spielen wurde er Ende Juli 2018 entlassen. Im gleichen Jahr unterschrieb er im Oktober einen Vertrag beim Drittligisten JL Chiangmai United FC. Mit dem Verein aus Chiangmai wurde er Meister der Upper Region der Liga und stieg in die zweite Liga auf. Bei Chiangmai stand er bis April 2019 unter Vertrag. Am 28. September 2021 wurde er Cheftrainer beim Zweitligaaufsteiger Muangkan United FC in Kanchanaburi. Hier stand er bis Saisonende 2021/22 unter Vertrag. Nachdem Muangkan die Lizenz verweigert wurde, unterschrieb er am 11. Juni 2022 einen Vertrag beim Zweitligaaufsteiger Uthai Thani FC.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sukhothai FC

JL Chiangmai United FC

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]