Source Serif Pro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Source Serif Pro
Schriftart Source Serif Pro
Kategorie Serif
Schriftfamilie Source Pro
Schriftklassifikation Barock-Antiqua

Egyptienne

Schriftdesigner Frank Grießhammer
Schriftgießerei Adobe Inc.
Veröffentlichung 20. Mai 2014
Beispiel
Schriftbeispiel für Source Serif Pro

Source Serif Pro ist eine Schriftart, welche von Frank Grießhammer für Adobe entworfen wurde.[1] Sie kann zur Klasse der Barock-Antiqua oder der serifenbetonten Linear-Antiqua gezählt werden und wurde als Gegenstück zur serifenlosen Source Sans Pro entwickelt. Wie diese wurde sie unter der SIL Open Font License veröffentlicht. Die Quelldateien der Schriftart sind auf Github verfügbar. Grießhammer ließ sich während der Entwicklung der Source Serif Pro von den Arbeiten des Typografen Pierre Simon Fournier inspirieren.[2]

Schriftschnitte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schriftart besteht aus folgenden zwölf Schriftschnitten:

  • Source Serif Pro ExtraLight
Source Serif Pro ExtraLight Italic
  • Source Serif Pro Light
Source Serif Pro Light Italic
  • Source Serif Pro Regular
Source Serif Pro Italic
  • Source Serif Pro SemiBold
Source Serif Pro SemiBold Italic
  • Source Serif Pro Bold
Source Serif Pro Bold Italic
  • Source Serif Pro Black
Source Serif Pro Black Italic

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Source Serif. Adobe Originals, abgerufen am 18. Mai 2019 (englisch).
  2. Nicole Miñoza: Introducing Source Serif: A new open source typeface from Adobe. 20. Mai 2014, abgerufen am 18. Mai 2019 (englisch).