Spanisches Nationalorchester

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Nahezu nichts zur Geschichte des Orchesters
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Das Spanische Nationalorchester (spanisch: Orquesta Nacional de España) ist ein renommiertes spanisches Orchester. Es wurde ursprünglich 1937 während des Spanischen Bürgerkriegs gegründet, danach offiziell im Jahr 1940. Es hat seinen Sitz in der Hauptstadt Madrid.

Chefdirigenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]