Spargelspinne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Spargelspinne ist eine Erntehilfsmaschine bei der Spargelernte, die das kontinuierliche Abernten von Spargeldämmen unter Folie ermöglicht.

Eine Spargelspinne besteht aus einem Wagen auf vier Rädern, der langsam über den Spargeldamm fährt. Dabei wird die Folie vor der Spinne angehoben, über den Rohrrahmen des Wagens auf etwa 1,2 m Höhe geführt und nach der Spinne wieder auf den Spargeldamm aufgelegt. Währenddessen kann der Spargelstecher unter der Folie kontinuierlich den Spargel ernten.

Der Antrieb der Spinne erfolgt über einen akkubetriebenen Elektromotor mit etwa einer Tageskapazität. Der Spargelstecher kann die Geschwindigkeit der Spinne einstellen und diese mittels eines Seilzuges in Gang setzen bzw. anhalten.