Curiosity Channel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Spiegel TV Wissen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Curiosity Channel
Senderlogo
Fernsehsender (Privatrechtlich)
Programmtyp Spartenprogramm
Empfang DVB-S, DVB-C, IPTV
Bildauflösung 576i (SDTV)
1080i (HDTV)
Sendestart 4. Oktober 2011, 18 Uhr
Sitz Oberhaching bei München, Deutschland Deutschland
Eigentümer Spiegel TV Geschichte + Wissen GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Patrick Hörl und Michael Kloft
Website

Curiosity Channel (bis 30. April 2022 Spiegel TV Wissen, Langform: Curiosity Channel powered by SPIEGEL) ist ein deutscher Dokumentationssender. Er sendet 24 Stunden am Tag. Er ist der Nachfolger des am 4. Oktober 2011 eingestellten Senders Spiegel TV Digital.[1] Der Sender wird in SD über die bekannten Verbreitungswege des Vorgängers verbreitet sowie in HD bei Telekom Entertain, KabelKiosk, Vodafone Kabel Deutschland und Unitymedia.[2]

Zum 18. Oktober 2016 wurde der Sender einem Rebranding unterzogen und ein neues Logo eingeführt.[3]

Seit dem 1. Juli 2018 ist Curiosity Channel in SD auch bei Sky in Deutschland und Österreich zu empfangen.[4][5]

Spiegel TV Wissen wird, wie auch Spiegel Geschichte, von der Spiegel TV Geschichte und Wissen GmbH & Co. KG betrieben, an der bis September 2021 die Spiegel TV GmbH mit 51 Prozent beteiligt war und die Autentic GmbH mit 49 Prozent.[6] Seitdem halten die Spiegel TV GmbH und die Autentic GmbH jeweils 34 Prozent der Anteile und CuriosityStream, hinter dem der gleichnamige US-Streamingdienst steht, 32 Prozent der Anteile.[7] Durch das neue Joint Venture mit CuriosityStream wurde der Sender zum 1. Mai 2022 in Curiosity Channel umbenannt.[8]

Senderlogos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Empfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Curiosity Channel ist über verschiedene Anbieter empfangbar: Sky Deutschland, Unitymedia, Vodafone Kabel Deutschland, Kabel BW, Magenta TV und Zattoo.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offizielle Website von Curiosity Channel

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Unitymedia bietet neue HD-Sender und 'Schnupperkanal'. In: TV Wunschliste. imfernsehen GmbH & Co. KG, 24. September 2011, abgerufen am 13. Juli 2018.
  2. a b Empfang von Spiegel TV Wissen. In: SpiegelWissen.tv. Abgerufen am 13. Juli 2018.
  3. Alexander Krei: Neues Design: Spiegel-Sender kommen sich näher. In: DWDL.de. 18. Oktober 2016, abgerufen am 13. Juli 2018.
  4. Sky verbreitet künftig auch Spiegel TV Wissen. In: DWDL.de. 14. Juni 2018, abgerufen am 13. Juli 2018.
  5. Spiegel TV Wissen – Neu auf Sky. In: Sky.de. 14. Juni 2018, abgerufen am 13. Juli 2018.
  6. Veränderung von Beteiligungsverhältnissen bei der Spiegel TV GmbH und der Spiegel TV Geschichte und Wissen GmbH & Co. KG kek-online.de
  7. CuriosityStream beteiligt sich auch an Spiegel-TV-Sendern dwdl.de, 20. September 2021
  8. Glenn Riedmeier: Aus Spiegel TV Wissen wird Curiosity Channel. In: TV Wunschliste. imfernsehen GmbH & Co. KG, 10. Februar 2022, abgerufen am 13. März 2022.