Spiraltunnel Drammen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spiraltunnel Drammen
Spiraltunnel Drammen
Tunnel
Ort Drammen
Länge 1650 m
Anzahl der Röhren 1
Bau
Fertigstellung 1961
Lage
Spiraltunnel Drammen (Norwegen)
Red pog.svg
Red pog.svg
Koordinaten
Unteres Portal 59° 45′ 4″ N, 10° 11′ 51″ O
Oberes Portal 59° 45′ 7″ N, 10° 12′ 3″ O

Der Spiraltunnel Drammen ist ein spiralförmiger, in einen Berg getriebener Tunnel im norwegischen Bragernesåsen bei Drammen. In sechs Kehren (Schneckenwindungen) führt er auf einer Länge von 1.650 m vom Portal auf 50 m Seehöhe bis zum oberen Ausgang auf 213 m Seehöhe. Dort befindet sich ein Plateau mit dem Freilichtmuseum Spiraltoppen. Er wurde 1961, zur Feier des 150. Jahrestags von Drammen, eröffnet.

Der Spiraltunnel mit dem weltweit größten Drehwinkel erfüllt keine besondere Verkehrsaufgabe. Er wurde Ende der 1950er Jahre in erster Linie als Steinbruch zur geländeschonenden Gewinnung von Baumaterial gebaut und dient heute vor allem als lokale Sehenswürdigkeit.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Spiraltunnel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien