Squilla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Icon tools.svg

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Squilla
Systematik
Klasse: Höhere Krebse (Malacostraca)
Ordnung: Fangschreckenkrebse (Stomatopoda)
Unterordnung: Unipeltata
Überfamilie: Squilloidea
Familie: Squillidae
Gattung: Squilla
Wissenschaftlicher Name
Squilla
J. C. Fabricius, 1787

Die Gattung Squilla gehört zu den Fangschreckenkrebsen und umfasst 22 marine Arten.[1]

Artenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Shane Ahyong: Squilla, Fabricius, 1787 (en) WoRMS. 30. August 2013. Abgerufen am 1. Januar 2018.