Stade 19 Mai 1956

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stade 19 Mai 1956
Das Stade 19 Mai 1956 in Annaba
Das Stade 19 Mai 1956 in Annaba
Daten
Ort AlgerienAlgerien Annaba, Algerien
Koordinaten 36° 53′ 9″ N, 7° 43′ 59,1″ OKoordinaten: 36° 53′ 9″ N, 7° 43′ 59,1″ O
Eröffnung 1987
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 50.000 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Stade 19 Mai 1956 (deutsch Stadion des 19. Mai 1956, arabisch ملعب 19 ماي 1956) ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der Stadt Annaba im Nordosten Algeriens. Es wurde im Jahr 1987 errichtet und hat eine Kapazität von 50.000 Zuschauern.[1]

1990 war das Stadion neben dem Stade 5 Juillet 1962 in Algier einer der beiden Austragungsorte der Fußball-Afrikameisterschaft. Hierbei wurden im Stade 19 Mai 1956 insgesamt sieben Spiele ausgetragen, davon sechs Gruppenspiele und ein Halbfinale.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. worldstadiums.com: Liste algerischer Stadien (englisch)