Stade Charles de Gaulle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stade Charles de Gaulle

BW

Daten
Ort BeninBenin Porto Novo, Benin
Koordinaten 6° 28′ 40″ N, 2° 37′ 7″ O6.47777777777782.6186111111111Koordinaten: 6° 28′ 40″ N, 2° 37′ 7″ O
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 15.000 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Stade Charles de Gaulle ist eine Mehrzweckarena in Benins zweitgrößter Stadt Porto-Novo, die 15.000 Zuschauern Platz bietet. Das überwiegend für Fußballspiele genutzte Stadion ist die Heimspielstätte des AS Dragons FC de l’Ouémé des Mogas 90 FC sowie des Aiglons FC. 2012 fanden die Leichtathletik-Afrikameisterschaften im Stade Charles de Gaulle statt.[1] Im Rahmen der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 trug die beninische Fußballnationalmannschaft ihre Spiele gegen Algerien und Ruanda in Porto Novo aus.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Benin to host 2012 African athletics championships; AFP-Artikel in der Hindustan Times, 25. August 2010
  2. Karel Stokkermans, Juan Pablo Andrés, Erik Francisco Lugo: World Cup 2014 Qualifying; Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation, aufgerufen am 17. September 2013.
    World Cup 2014, Qualifying tournament, Africa, Second round, group A, Benin, all matches; Wildstat.com, 17. September 2013.