Stadion Nattenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadion Nattenberg
Nattenbergstadion von Süden (2009)
Daten
Ort DeutschlandDeutschland Lüdenscheid, Deutschland
Koordinaten 51° 12′ 28,2″ N, 7° 37′ 9″ O51.2078427.619165Koordinaten: 51° 12′ 28,2″ N, 7° 37′ 9″ O
Eigentümer Stadt Lüdenscheid
Eröffnung 1972
Oberfläche Rasen
Kapazität 7.102, früher 17.000
Verein(e)

Rot-Weiß Lüdenscheid

Veranstaltungen

Das Stadion Nattenberg ist ein kombiniertes Fußball- und Leichtathletikstadion in der westfälischen Stadt Lüdenscheid. Das Stadion wurde 1972 zur Hochzeit des damaligen Zweitligisten Rot-Weiß Lüdenscheid neu errichtet.

Das Stadion verfügt über eine mit einem Holzdach überdachte Tribüne und bietet insgesamt Platz für 17.000 Zuschauer. Die mit einer Flutlichtanlage ausgestattete Mehrzweckarena verfügt über eine Kunststoff-Laufbahn und weitere Leichtathletik-Einrichtungen.

Im März 2009 wurde bekannt gegeben, dass das Stadion komplett umgebaut wird. Nach dem Umbau, bei dem die Stehplätze auf der Gegengeraden und in den Kurven zurückgebaut und durch einen begehbaren Rasenwall ersetzt wurden, finden im Stadion nur noch 7.102 Zuschauer Platz, statt wie bisher 17.000.

Bedeutende Spiele[Bearbeiten]

Ansicht von der Haupttribüne

Das Stadion wurde bis zu seinem Umbau 2009 sehr gerne für Testspiele genutzt. 1998 trafen hier im Ligapokal Bayer 04 Leverkusen und der MSV Duisburg aufeinander. Die Begegnung am 31. Juli 1998 endete mit einem 3:0-Sieg für Leverkusen. Auch im Jahre 2001 war das Nattenbergstadion Austragungsort des Ligapokals. Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 trennten sich am 17. Juli 2001 1:2.

Im Jahre 2006 war das Stadion Nattenberg Spielstätte der Weltmeisterschaft der Menschen mit Behinderung. Im Halbfinale besiegte der spätere Weltmeister Saudi-Arabien Südafrika mit 2:0.

Am 28. Juni 1989 fand im Stadion Nattenberg das Halbfinale Norwegen - Schweden (2:1) der Fußball-Europameisterschaft der Frauen statt.

Auch die deutschen Fußballfrauen trugen drei Spiele am Nattenberg aus:

  • 3. Oktober 1984 EM-Qualifikation Deutschland-Finnland 1:0
  • 30. Juni 1991 Deutschland-China 2:0
  • 4. November 2002 Deutschland-Russland 4:0

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]