Staldhorn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Staldhorn
Staldhorn mit Blick auf das Fletschhorn. Am unteren, linken Bildrand das Simplon-Hospiz

Staldhorn mit Blick auf das Fletschhorn. Am unteren, linken Bildrand das Simplon-Hospiz

Höhe 2463 m ü. M.
Lage Wallis, Schweiz
Gebirge Walliser Alpen
Koordinaten 644854 / 123586Koordinaten: 46° 15′ 44″ N, 8° 1′ 13″ O; CH1903: 644854 / 123586
Staldhorn (Kanton Wallis)
Staldhorn
Gestein Granit

Das Staldhorn ist ein 2463 m ü. M. hoher Berg in der Schweiz im Kanton Wallis. Der Berg ist ein nördlicher Ausläufer des Fletschhorns und Tochuhorns und bildet die westliche Flanke des Simplonpasses.

Das Staldhorn kann vom Simplonpass über den westlichen Grat des Berges in einer ca. zweistündigen, leichten Wanderung erreicht werden.[1] Im Winter ist der Berg ein beliebtes Ziel für Schneeschuhwanderer. Die Tour gehört in der SAC-Schneeschuhtourenskala zum Schwierigkeitsgrad Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung (WT3).

Staldhorn mit Blick auf das Hübschhorn

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Staldhorn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tourenberichte Staldhorn auf hikr.org