Stammwalze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stammwalze wird der innere Teil des Stammes eines Baumes in der Forstwissenschaft genannt.[1] In ihm verlaufen die Holzfasern senkrecht.[2] Die Wurzelanläufe des Baumes gehören nicht dazu.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Grundlagen der Baumfällung
  2. Das Försterteam, S. 16 (Memento vom 14. November 2014 im Internet Archive) PDF-Datei