Steinsdalsfossen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinsdalsfossen
Steinsdalsbrua 2017.jpg
Koordinaten 60° 22′ 15″ N, 6° 6′ 10″ OKoordinaten: 60° 22′ 15″ N, 6° 6′ 10″ O
Steinsdalsfossen (Hordaland)
Red pog.svg
Ort Hordaland, Norwegen
Höhe 46 m
Fallkante51 moh.
Weg hinter den Wasserfall vor der Renovierung

Steinsdalsfossen ist ein Wasserfall in Norheimsund, Hardanger, Norwegen.

Der Steinsdalsfossen

Der Steinsdalsfossen ist einer der meistbesuchten Wasserfälle Norwegens. Er ist Teil des Flusses Fosselva, der kurz nach dem Wasserfall in den Fluss Steinsdalselva mündet und hat eine Höhe von ca. 50 m. Ein Weg führt hinter den Wasserfall, so dass Besucher zwischen Felswand und Wasser gelangen können.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Auf der Expo 2000 in Hannover war ein 15 m hohes Modell des Steinsdalsfossen Teil der norwegischen Ausstellung. Zum Wasserfall führt von Süden her die Steinsdals-Brücke, die den Steinsdalselva überbrückt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Steinsdalsfossen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien